01
Aug

12. GRK Golf Charity Masters erzielt Spendensumme von 2,2 Millionen Euro

Beim 12. GRK Golf Charity Masters am 27. Juli in Leipzig wurden 2,2 Millionen Euro an Spendengeldern für karitative Kindereinrichtungen eingenommen. Mit dem diesjährigen Ergebnis wurde der gesamte Spendenbetrag der Veranstaltung seit der Premiere im Jahr 2008 auf 13,85 Millionen Euro erhöht. Bereits im vergangenen Jahr kamen 2,2 Millionen Euro zusammen. Das GRK Golf Charity Masters ist damit die mit Abstand erfolgreichste Golf-Benefizveranstaltung Deutschlands. Sämtliche Einnahmen kommen ohne Abzüge wohltätigen Einrichtungen zugute.

„Ich bin überwältigt von der Summe, die wir dieses Jahr wieder zusammenbekommen haben und bin gleichzeitig stolz, welches sensationelle Zeichen bürgerschaftlichen Engagements wir erneut aus Leipzig gesendet haben. Ich bedanke mich aus tiefstem Herzen bei allen Spendern und Unterstützern“, sagte Steffen Göpel nach der Enthüllung des Spendenschecks Samstagnacht. “Wir wollen der Gesellschaft durch diese Veranstaltung etwas zurückgeben und unterstützen mit den Spenden wohltätige Projekte, die Kindern zugutekommen. Das Besondere ist, dass wir sehr transparent sind und jeder gespendete Euro 1:1 an die begünstigten Wohltätigkeitsorganisationen geht.“